> Zurück

Roman Röösli gewinnt Bronze zum Weltcup-Auftakt in Varese

Müller Ignaz 18.04.2016

Roman Röösli startete äusserst erfreulich in die Olympiasaison. Aufgrund der Verletzungen seiner beiden lausanner Bootskollegen startete Roman zusammen mit Nico Stahlberg (RC Kreuzlingen) im Doppelzweier an der ersten Weltcupregatta dieser Saison.

Mit einem souveränen Vorlaufsieg am Freitag qualifizierten sie sich direkt für den A-Final vom Sonntag. In einem tollen Rennen holten sie sich im Finale hinter den Weltmeistern aus Kroatien und dem Boot aus Polen verdient die Bronzemedaille.

Der Seeclub Sempach gratuliert Roman und Nico herzlich zu dieser tollen Leistung!

Doppelzweier. A-Final: 1. Martin Sinkovic, Valent Sinkovic (Kro) 6:33,10. 2. Dawid Grabowski, Dominik Czaja (Pol) 6:35,73. 3. Nico Stahlberg, Roman Röösli (Sz) 6:36,33. 4. Kjetil Borch, Olaf Tufte (No) 6:38,41. 5. Eduardo Rubio Rodriguez, Adrian Oquendo Ibanez (Cub) 6:42,83. 6. Jack Beaumont, Nicholas Middleton (Gb) 6:46,30.