> Zurück

Valérie Rosset gewinnt den Sportpreis der Uni Basel

25.11.2017

Die Universität Basel hat ihren Dies academicus am 24. November 2017 zum 557. Mal gefeiert. Die Jahresfeier erinnert an die Gründung der Universität. Am Dies academicus verleihen die Fakultäten verdienten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Gesellschaft die Ehrendoktorwürde.

Anlässlich dieser Feier durfte Valérie Rosset den 22. Sportpreis der Uni Basel für ihre Leistungen dieses Jahr entgegen nehmen. Ausschlag für die Preisvergabe waren der 3. Rang im Einer an der Studenten-Europameisterschaften in Subotica (Serbien) sowie der 3. Rang im Einer an den Schweizermeisterschaften. Die Preisübergabe fand anlässlich des Festaktes in der Martinskirche Basel statt. Für Valérie Rosset bedeutet dieser Preis eine grosser Anerkennung ihrer bisherigen Leistungen und gibt Ansporn für die weitere Ruderkarriere. Im kommenden Jahr fokussiert sie sich voll auf den Rudersport.


Valérie Rosset mit ihrem Trainer René Albisser anlässlich der Preisverleihung